Wo wurde der Solar-Kühlschrank erfunden und wer ist Bürgermeister in Old Texas Town? Wusstet ihr, dass es schon längst Grundeinkommen gibt – zumindest in Berlin? Und was ist eigentlich ein Drum-Suit? Lernt die Menschen kennen, die diese Stadt bewegen und beseelen! Sie sind es, die Berlin zu dem machen, was es ist: Ein Ort der Platz bietet für die ganz großen Visionen genauso wie für die verrückten Einfälle über Nacht. Eine Stadt, die jeden auffordert: „Mach doch mal einfach – dein Ding!“

Der SALON 111 ist keine einstudierte Bühnenshow, sondern vielmehr: Ein waschechtes Rendezvous mit Berlin.

Drei bis vier Berliner stellen sich und ihr Thema vor, bekennen sich zu ihrer Leidenschaft oder teilen ihre Vision mit uns. Im Anschluss öffnen wir das Gespräch, so dass alle Gäste die Möglichkeit für neue und alte Begegnungen haben.

Vorgestellt werden die Berliner der Stunde von Britta Steffenhagen!

Reservierungen: neuesausdem@salon111.de

TERMINE

16. Oktober
13. November
11. Dezember

im Heimathafen Neukölln – Café Rix
Eintritt 8 €